Temelin 1: 78760 Personen fordern Regierung auf: Untersuchen – Schreiben Sie an das Bundesumweltministerium

 

www.change.org/p/bundesregierung-atomkraftwerk-temelin-i-sofort-abschalten/u/21965083

 

www.facebook.com/brigitte.artmann.7

 

https://twitter.com/BrigitteArtmann/status/928692928691736576

 

Neuigkeit zur Petition

 

Nach Panne: Reaktorblock in tschechischem AKW Dukovany abgeschaltet!

 

Brigitte Artmann

 

Deutschland

9. Nov. 2017 — Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

nach einer Panne im tschechischem AKW Dukovany wurde am vergangenen Dienstag ein Reaktorblock abgeschaltet!

Nach tschechischer Lesart heißt es heute in den Medien „Aus dem nicht radioaktiven Sekundärkreislauf sei Wasser ausgetreten und in ein Auffangbecken gelaufen“, der Grund sei eine "kleine Undichtigkeit" gewesen. Hierbei kann es sich nur um den kochend heißen Wasserdampf handeln, der im nicht radioaktiven Kreislauf die Turbine antreibt, aber wenn diese Hochdruckdampfleitungen abreißen und die Technik bei einer dann benötigten Schnellabschaltung nicht funktioniert, dann kommt es zur Katastrophe!

Damit es im AKW Temelin gar nicht erst zu einem gefährlichen Zwischenfall kommt, habe ich Herrn Ministerialdirigent Thomas Elsner, den technischen Leiter der deutschen Atomaufsicht, bereits bei unserer Petitionsübergabe im Juli gebeten, uns zu sagen, ob er am 9./10. Oktober 2017 beim Treffen der Deutsch/Tschechischen Kommission in Tschechien um eine Untersuchung der Aktenlage zu den Schweißnähten im radioaktiven Primärkühlkreislauf von Temelin 1 ersuchen wird. Vor einigen Tagen habe ich ihn per E-Mail nochmal an meine Bitte erinnert, bisher aber auch darauf bisher keine Rückmeldung bekommen.

Deshalb brauche ich jetzt Euch: Bitte schreibt eine E-Mail an das BMUB und fragt nach, ob die Untersuchung der Akten zu den gefährlichen Schweißnähten im Primärkühlkreislauf von Temelin 1 bereits in Tschechien angefragt wurde: RSI4@bmub.bund.de

Viele Menschen warten auf eine Antwort von Ihnen, Herr Elsner! Genau wegen dieser Störfälle ist es so wichtig, dass Deutschland seiner Pflicht nachkommt und die Menschen vor einer größeren Katastrophe schützt.